oh my gosh. you shouldn't read that crab here. but if you do... eat this!: yeah, everything here is about my sixteen-year-old-self on her one-year-stay in hungary. That's it! Check it out!

csak a színe legyen vörös


So, meine Lieben!
Nun ja, die Zeit rinnt davon, jetzt ist nicht mehr wirklich viel davon übrig... und Zeit, um viel vorm Rechner zu sitzen kann ich da nicht auch noch investieren.
Wies mir geht?
Naja, es passiert wie immer ziemlich viel... am 16. Juni mach ich meine Sprachprüfung in Budapest, wo ich im Moment auch ein bisschen für lerne (wär schon schade, soviel Geld in den Sand zu setzen...). Erschwerend kommt dazu, dass Janika (vorher schon mehrfach erwähnt - ich geh mit ihr zu Gitarre und jonglieren) jetzt auch noch bei uns wohnt - mit mir in einem Zimmer... und manchmal ist es dann abends doch recht schwer, standhaft zu bleiben und miteinander Ungarisch zu reden, wo es auf deutsch doch sooo viel einfacher wäre. Hm.
Außerdem muss ich jetzt langsam auch meine LKs wählen und bin da auch noch ziemlich unentschlossen....
Nyo... morgen geh ich auf ein Gothicfestival bei uns in der Burg (die übrigens hinten auf dem 200 Forintschein abgebildet ist), wo auch Kristófs Band auftrtt und Sonntag vermutlich mit ein paar Jongleuren, die da einen Auftritt haben, und Janika zu einer Modenshow, wo auch die Ex-Gastschwester von ihr läuft.
Man merkt vielleicht, ich bin grad ein wenig angenervt, weil ich essen muss und es draußen so verdammt warm ist....
Nehmts mir nicht übel... ich lass bald wieder von mir hören!!
25.5.07 19:27
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de